headerbild

Organe der Stiftung

Organe der Stiftung sind der Vorstand und der Stiftungsrat. Die Mitglieder des Vorstands und des Stiftungsrats sowie deren Stellvertretungen sind in Ausübung ihres Amtes ehrenamtlich für die Stiftung tätig und erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Stiftung.

Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus maximal drei Mitgliedern. Der Vorstand hat für die dauernde und nachhaltige Erfüllung des Stiftungszwecks zu sorgen und vertritt die Stiftung gerichtlich und außergerichtlich.

Mitglieder des Vorstands sind:

  • Prof. Dr. Wolf-Dietrich Hammann, Ministerialdirektor im Ministerium für Soziales und Integration (Vorsitzender)
  • Monika Burkhard, Ministerialrätin im Ministerium für Soziales und Integration (stellvertretende Vorsitzende)
  • Arnim Emrich, Ministerialrat im Ministerium für Finanzen
trennlinie

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat besteht aus 15 stimmberechtigten Mitgliedern, die von den in der Satzung aufgeführten Institutionen für die Dauer von fünf Jahren benannt werden. Die/der Vorsitzende des Stiftungsrats wird vom Ministerium für Soziales und Integration berufen. Dem Stiftungsrat obliegt die Aufsicht und Kontrolle über die ordnungsgemäße Verwaltung der Stiftung. Er beschließt über alle grundsätzlichen Angelegenheiten der Stiftung.

Mitglieder des Stiftungsrats sind:

 

Marianne Erdrich-Sommer (Vorsitzende)

 

  • Dr. Simone Höckele-Häfner, Ministerialdirigentin im Ministerium für Soziales und Integration (stellvertretende Vorsitzende)
  • Sylvia Veronelli, Ministerialrätin im Ministerium für Finanzen
  • Wolfram Halter, L-Bank
  • Kristin Schwarz, Verbandsdirektorin im Kommunalverband für Jugend und Soziales
  • Pfarrer Dr. Gerhard Neudecker, Diözesen Baden-Württemberg
  • Oberkirchenrat Thomas Dermann, Evangelische Landeskirchen
  • Feray Şahin, Liga der Freien Wohlfahrtspflege
  • Bürgermeisterin Iris Mann, Kommunale Landesverbände
  • Prof. Dr. Christel Althaus, Vorsitzende des Landesfamilienrats

sowie aus den Fraktionen des Landtags:

  • Dorothea Wehinger MdL, Bündnis 90/Die Grünen
  • Klaus Burger MdL, CDU
  • Andreas Kenner MdL, SPD
  • Jochen Haußmann MdL, FDP/DVP
  • N.N., AfD
trennlinie

Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle der Stiftung „Familie in Not“ ist im Ministerium für Soziales und Integration angesiedelt. Sie nimmt die laufenden Geschäfte wahr, erstellt den jährlichen Geschäftsbericht, unterstützt den Vorstand und den Stiftungsrat .